Markt Neubrunn Markt Neubrunn
Winter in Neubrunn
Wintersonne
Panorama Neubrunn
Panorama Böttigheim
Freibad Neubrunn
Natur und Umwelt - Böttigheim
Naturschutzgebiet Böttigheim
Schmetterling
Südtor, Stadtmauer und Schloss
Kapelle Böttigheim
Abendsonne über dem Naturschutzgebiet Böttigheim

Startschuss für 42 Dorferneuerungs- und Infrastukturprojekte im Rahmen der "Förderoffensive Nordostbayern"

21.01.2019 42 bayerische Gemeinden können auf Grund der Förderbescheidübergabe mit der Umsetzung ihrer geplanten Dorferneuerungs- und Infrastukturprojekte beginnen.

München - In Vertretung von Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber hat ihnen der Amtschef des Ministeriums, Ministerialdirektor Hubert Bittlmayer, am Montag in München die Förderbescheide überreicht. „Mit dieser gezielten Förderung unterstützen wir die Kommunen aktiv dabei, sich weiter zu entwickeln und auf die Anforderungen der Zukunft einzustellen“, zitierte Bittlmayer die Ministerin. Damit leiste der Freistaat einen wichtigen Beitrag, die ländlichen Regionen attraktiv und vital zu erhalten. Insgesamt bekommen die ausgewählten Gemeinden mehr als 16 Millionen Euro aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des Ländlichen Raums (ELER) und der Förderoffensive Nordostbayern. Zu den 42 Dorferneuerungs- und Infrastrukturprojekten gehören beispielsweise die Errichtung von Dorfgemeinschaftshäusern, die Neugestaltung von Straßen und Plätzen sowie der Ausbau von Fußwegen und Ortsverbindungsstraßen. Die Förderoffensive Nordostbayern hat vor allem die Wiederbelebung von Leerständen und Ortskernen in vom demographischen Wandel besonders betroffenen Landkreisen Oberfrankens und der Oberpfalz zum Ziel.

Kategorien: Meldung